Abgabeinfos

Unsere Katzen und Kitten leben mit uns im Familienverband und werden heiß und innig geliebt.

 

Alle Tiere werden tierärztlich versorgt und bekommen von Anfang an hochwertiges Futter.

 

Wir züchten nur mit genetisch HCM/PKD freien Tieren. Unser Bestand ist auf FeLV/FIV frei getestet.

 

Die Kitten werden frühestens ab einem Alter

von 12 Wochen abgegeben.

 

Dann sind sie 2- fach gegen Katzenschnupfen - und Seuche geimpft, mehrfach entwurmt und gechippt.

 

Der Chip hat hauptsächlich dann einen Sinn, wenn das Tier bei Tasso registriert wird. Dabei sind wir gerne behilflich.

 

Die Kitten bekommen ein vom Tierarzt ausgestelltes Gesundheitszeugnis.

 

Unser Starterpaket beinhaltet gewohntes Futter, Spielutensilien, eine Kuscheldecke mit Heimatduft und ein Baldriankissen für eine ruhige Fahrt. Das macht den Umzug leichter.

 

Die Kitten und dessen Ahnen besitzen einen Stammbaum. (senden wir bei Liebhabertieren nach Kastrationsbescheinigung zu)

 

Dieser wird von einem Verein ausgestellt, Cats Unlimited, der TICA angeschlossen.

 

In einem Schutzvertrag halten wir selbstverständliche, wichtige Abmachungen fest (z.B. Kastrationspflicht), zum Schutz unserer Lieblinge.

Der Züchter verdient sich  keine goldene Nase, ganz im Gegenteil!   Warum?

 

Zunächst geht es nicht ohne gute Zuchttiere - und die kosten richtig Geld.

 

Alle Tiere wollen gesundheitlich bestens versorgt und gepflegt sein, die notwendigen Tests erhalten... Auch unvorhergesehene Krankheiten und Komplikationen können leider zum Leben dazu gehören.

 

Ausstellungen samt Zubehör schlagen zu Buche, bezeugen aber eine gewisse "Qualität".

 

Täglich großen Hunger haben sowieso alle. Eine gute Ernährung mit hochwertigem Futter ist eine Selbstverständlichkeit.

 

Sauberkeit in der Katzentoilette lieben die Stubentiger sehr und legen Wert auf Frische.

 

Kratzbäume, Kuschelhöhlen, Kittenkiste, Transportbox, Spielbedarf und Co wollen immer zur Verfügung stehen.

 

Hin und wieder leiden Stühle, Tisch und Wände wenn die Rasselbande durch das Züchter-Haus fegt, vermehrte Renovierungsarbeiten sind angezeigt.

 

Fachliteratur-, Cattery- und Vereinskosten sind da ein relativ kleiner Teil des Ganzen.

 

Noch Fragen?  ;-)